Pressefach TEROSON Bautechnik2021-06-01T08:24:12+02:00

Pressefach TEROSON Bautechnik

Teroson FO 2 FR

Gebäude werden zusehends höher und enger aneinandergebaut. Sicherheitsaspekte wie Brandschutz gewinnen entsprechend immer mehr an Wichtigkeit. Die theoretischen Anforderungen sind jedoch in der Praxis, beispielsweise dann, wenn es um die Materialwahl für die Fassadenabdichtung geht, bisher oftmals nur unzureichend umsetzbar. TEROSON Bautechnik hat jetzt mit Teroson FO 2 FR eine elastische und dampfoffene Fassadenanschlussfolie entwickelt, die neben zuverlässigem Wetterschutz auch hohe Brandschutzeigenschaften aufweist. Damit ist das dem Henkel-Konzern zugehörige Unternehmen der Pionier am deutschen Markt, dessen praxisgerechtes System als schwer entflammbar zertifiziert ist.

Donnerstag, 8. Juli, 2021|

TEROSON FO 150 FOIL-TACK M+S

Vor mehr als 25 Jahren hat TEROSON Bautechnik die erste vollflächig selbstklebende Fassaden-Abdichtfolie für die warme Bauwerkseite auf den Markt gebracht. Seither hat das der Henkel-Gruppe zugehörige Unternehmen seine Produktinnovation kontinuierlich weiterentwickelt. Heute bietet TEROSON FO 150 FOIL-TACK M+S dank patentierter HOTMELT-Technologie sehr starke universelle Haftungseigenschaften und sofortigen Schutz gegen Wasser und Schlagregen. Eine zusätzlich geteilte Trennfolie und ein dreifacher Fingerlift sorgen jetzt auch bei großen Breiten für eine einfache Montage, selbst ohne zweite Person.

Dienstag, 8. Juni, 2021|
Nach oben