About Heinz Reinecke

This author has not yet filled in any details.
So far Heinz Reinecke has created 686 blog entries.

Haus Postplatz, Dresden

Die Kunst- und Kulturstadt Dresden hat nicht nur seinen Touristen, sondern auch seinen Bewohnern einiges zu bieten. Nicht umsonst wird die Stadt auch „Elbflorenz“ genannt. So landet die Metropole im Osten Deutschlands in Sachen Lebensqualität regelmäßig in den Top 10 entsprechender Rankings. Am Postplatz im Zentrum trifft historische auf moderne Architektur. Im Zuge der Umgestaltung des Platzes entstehen im Umfeld zahlreiche neue Projekte für Wohnen und Arbeiten. Eine neue Landmarke ist das Haus Postplatz. Der Solitärbau, entworfen vom Architekturbüro Tchoban Voss, verweist mit seiner Kubatur und Gliederung auf die umliegenden Gebäude. Der Hagemeister-Klinker in der Objektsortierung „Postplatz HS“ sorgt mit seiner Optik und Haptik für Lebendigkeit.

Haus Postplatz, Dresden 2020-07-13T13:28:29+00:00

Selbstreinigendes Laubsieb

Im Herbst verfärben sich die Laubbäume in sämtliche Nuancen zwischen Gelb und Rot: ein Schauspiel, das schön zu beobachten ist, aber Immobilieneigentümern Probleme bereitet: Gelangen die herabfallenden Blätter in die Entwässerungsrinnen und -rohre, kann es zu Verstopfungen kommen. In der Folge wird das Regenwasser nicht mehr korrekt abgeführt, was sich schlimmstenfalls negativ auf die Beschaffenheit der Fassade auswirken kann. Das selbstreinigende Laubsieb von Lindab hält das Entwässerungssystem zuverlässig frei – ohne lästiges und zeitaufwendiges Entfernen der Blätter per Hand.

Selbstreinigendes Laubsieb 2020-07-10T11:13:03+00:00

Nutzungsänderung Flachdach

Urban Gardening oder Rooftop Bars – Flachdächer werden immer öfter in besondere Lebensräume umfunktioniert. Bei allen Nutzungsänderungen von Flachdächern bestehen komplexe Sanierungsanforderungen an die Abdichtung: eine vollständige Haftung auf dem Untergrund, Beständigkeit auch bei mechanischen und witterungsbedingten Einflüssen sowie die sichere Einbindung aller Anschlüsse und Durchdringungen. Die verschiedenen Ansprüche erfüllen Abdichtungen auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA).

Nutzungsänderung Flachdach 2020-07-10T10:21:01+00:00

Triflex Cryl M 264

Rampen und Einfahrtsbereiche in Parkhäusern und Tiefgaragen sind stetig besonderen Belastungen ausgesetzt. Um diesen zuverlässig standzuhalten, empfiehlt sich eine hochabriebfeste Beschichtung wie Triflex Cryl M 264. Das Produkt kommt als Komponente in den Systemen Triflex ProPark und Triflex DeckFloor vor und wurde vom Mindener Flüssigkunststoffhersteller mit einer optimierten Rezeptur versehen.

Triflex Cryl M 264 2020-07-10T08:36:26+00:00

Objektreferenz Rulantica

Der Europa-Park im baden-württembergischen Rust ist der meistbesuchte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Vor den Toren des Europa-Park eröffnete Ende November die Wasserwelt Rulantica, in der sich im Normalbetrieb täglich bis zu 3.500 Menschen erholen, schwimmen und die Seele baumeln lassen. Damit der Funktionserhalt der Anlagen auf dem muschelförmigen Dach des Baus durch regelmäßige Wartungs- und Reparaturarbeiten sichergestellt werden kann, wurden auf der Dachfläche umfangreiche Absturzsicherungen angebracht. Die Planung und Lieferungen dieser erfolgte durch die Absturzsicherungsexperten von ST Quadrat Fall Protection. Der Traditionsbetrieb aus dem luxemburgischen Beyren stand seinem Kunden mit seiner Expertise und hochwertigen Produkten als zuverlässiger Partner zur Seite.

Objektreferenz Rulantica 2020-07-08T13:01:52+00:00

Montageanleitung WKE

Die Serie WKE 2-6 von Spelsberg umfasst Kabelabzweig- und Verbindungskästen für den elektrischen Funktionserhalt in 19 Varianten bei drei Gehäusegrößen. Die Produkte sind mit feuerfesten Basisträgern, Trägerschienen und Klemmen aus hochtemperaturbeständiger Spezialkeramik bestückt. Aufgrund ihrer Witterungsbeständigkeit eignen sie sich zudem für Outdooranwendungen. Damit die Montage inklusive der Vorbereitung des Gehäuses sowie der Verdrahtung einfach und ordnungsgemäß gelingt, bietet Spelsberg seinen Kunden eine detaillierte Anleitung aller Schritte.

Montageanleitung WKE 2020-07-08T12:22:52+00:00

Smight-Ladesäule für die EnBW

Eine eigene Ladeinfrastruktur für den öffentlichen Raum mit individuell designten sowie technisch anspruchsvollen Ladesäulen am Markt etablieren – dieses Ziel verfolgt die EnBW Energie Baden-Württemberg AG bundesweit. Das drittgrößte Energieunternehmen in Deutschland arbeitet mithilfe seines Corporate Startups SMIGHT unter anderem an neuen und innovativen Lösungen für die Elektromobilität. Bei der Entwicklung eigener Ladesäulen vertraut die EnBW auf das technische Know-how und die langjährige Erfahrung von Spelsberg. In enger Zusammenarbeit setzen sie so neue Maßstäbe für saubere, elektrische Mobilität.

Smight-Ladesäule für die EnBW 2020-07-06T10:33:22+00:00

Neubauprojekt Büsum

Zeitgemäßes Bauen stellt vielfältige Anforderungen an das Material: Es soll optisch ansprechend wirken, im Sinne der Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens schnell zu verarbeiten sowie von dauerhafter Qualität sein, und es muss dem immer größer werdenden Nachhaltigkeitsanspruch genügen. Nicht weniger war für ein Projekt an der Nordseeküste gefragt, wo ein Haus mit Ferienwohnungen in Holzrahmenbauweise errichtet wird. Für die Bedachung suchte man nach einem Material, das den guten Produkteigenschaften des Holzes in Nichts nachsteht. Als ideale Lösung fand man das Lindab Klick-Dach: vorgefalzte Stahlprofile mit organischer Beschichtung.

Neubauprojekt Büsum 2020-06-26T10:28:23+00:00

Freiluftschaltfelder

Die Schaltfelder der Ormazabal-Produktfamilien cgm.3, cgm.800 und cgmcosmos können jetzt auch optional für die Außenaufstellung ausgestattet werden. Mit der Neuerung geht der Experte für Energieverteilung auf die spezifischen Anforderungen im Bereich Erneuerbare Energien ein. Zudem sind die Freiluftschaltfelder auch für Industrieanwendungen interessant.

Freiluftschaltfelder 2020-06-26T09:35:06+00:00

Argumente für die Flachdachinspektion

Tageslichtspender, Rettungshelfer, Energiesparer. Das Flachdach kann viele verschiedene Aufgaben für ein Gebäude, dessen Betreiber und die Personen darin übernehmen. So vielseitig es ist, so wartungsintensiv und empfindlich ist es aber auch. Deshalb ist es wichtig, das Flachdach und dessen verbaute Komponenten regelmäßig zu inspizieren, zu warten und zu sanieren. So wird das Flachdach nicht nur sicher für Gebäudebetreiber und die Personen in und auf dem Gebäude, sondern gewinnt durch zahlreiche Zusatznutzen auch noch echte funktionale sowie wirtschaftliche Mehrwerte.

Argumente für die Flachdachinspektion 2020-06-24T14:08:51+00:00