Über Heinz Reinecke

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Heinz Reinecke, 872 Blog Beiträge geschrieben.

AK Kleinverteiler – SCHUKO-Integration

Einfach mehr Verteiler – dieses Versprechen weiß der AK Kleinverteiler von Spelsberg dank der einfachen Handhabung, des zusätzlichen Verteilerraums, seiner Variabilität sowie vielseitigen Ausstattungsoptionen zu halten. So erlaubt er unter anderem die anwenderfreundliche Integration von bis zu vier SCHUKO-Steckdosen.

AK Kleinverteiler – SCHUKO-Integration2021-10-21T13:46:46+02:00

Brandschutzkonzepte effektiv umsetzen

Ein Industriegebäude in vollem Betrieb. Geschultes Personal betätigt in der Halle Maschinen, Büroangestellte halten Meetings im Konferenzraum ab. Plötzlich kommt es zu einem Kurzschluss an einem der Geräte, das in Brand gerät. Flammen und Rauch steigen auf. Nun muss es schnell gehen. Alle Personen müssen das Gebäude schnellstmöglich und sicher verlassen. Durchdachte Brandschutzkonzepte und Baukomponenten als Helfer in der Brandbekämpfung sind jetzt von größter Wichtigkeit – und retten Leben. Damit sie dies effektiv tun können, ruft Kingspan Light + Air | ESSMANN mit der Kampagne „Projekt Brandschutz – gemeinsam für mehr Sicherheit“ Brandschutzunternehmen zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit bei der Lösung von Bauaufgaben in diesem komplexen Bereich auf.

Brandschutzkonzepte effektiv umsetzen2021-10-20T08:59:59+02:00

ID Cologne

Ein komplett neues Gewerbequartier entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs von Köln-Mülheim. Sein Name: I/D Cologne. Auf insgesamt sieben Hektar stehen dann 160.000 m² für Büroflächen zur Verfügung – mit viel Platz für neue Ideen und Synergien mit dem Umfeld, das sich unter anderem zum Medien- und Kulturstandort entwickelt hat. Der Masterplan für das gesamte Areal und der Entwurf für die beiden ersten Bürogebäude – „Haus am Platz“ und „Patiohaus“ – stammen von RKW Architektur +. Für die Fassadengestaltung wählten die Architekten den Baustoff Klinker. Die Hagemeister-Sortierungen „Holsten GT“ und „Liverpool GT“ knüpfen an die benachbarte Klinkertradition an und garantieren eine langlebige und robuste Fassade.

ID Cologne2021-10-13T12:31:15+02:00

Triflex HeatTec

Insbesondere in der kalten Jahreszeit sind die Rampen in Tiefgaragen und Parkhäusern hohen Anforderungen ausgesetzt. Die Oberflächen dieser stark frequentierten Bereiche müssen auch bei niedrigen Temperaturen rutschfest sein, damit sie selbst bei Eis und Schnee gefahrlos genutzt werden können. Für diese Fälle hat Triflex mit Triflex HeatTec eine dauerhafte Lösung entwickelt. Das Flächenheizsystem ist eine Kombination aus Polymethylmethacrylatharz (PMMA) und Heizlaminat, das Oberflächen bei Bedarf gleichmäßig erwärmt und sie zudem vor Beschädigungen und Feuchtigkeit schützt. Somit bleiben Wege und Zufahrten sicher und eisfrei. Das gilt auch für andere begeh- und befahrbare Außenbereiche wie Bahnsteige, Hubschrauberlandeplätze, Laubengänge und Treppenanlagen.

Triflex HeatTec2021-10-12T08:31:14+02:00

Fehleranfälligkeit von Details am Dach

Die Ansprüche, die an die Abdichtung von Flachdächern gestellt werden, sind hoch und sehr komplex. Zum einen gilt es, eine Lösung einzusetzen, die die häufig geometrisch komplizierte Konstruktion mit all ihren Details nachhaltig vor Feuchteeintrag schützt und Einflüssen wie Wind, Regen, Schnee, Sonne sowie mechanischen und thermischen Belastungen dauerhaft trotzt. Zum anderen muss die Abdichtung so beschaffen sein, dass sie selbst bei Materialübergängen nicht an ihre Grenzen stößt. Flüssigkunststoff-Hersteller Triflex hat sich genau diesen Herausforderungen verschrieben: Der Experte verfügt über mehr als vierzig Jahre Erfahrung in der Abdichtung von Flachdächern und deren Details. Zahlreiche Beispiele aus der Baupraxis belegen den Erfolg der Systeme auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA).

Fehleranfälligkeit von Details am Dach2021-10-12T07:31:37+02:00

AT Neues HQ Almere

Pressefach Flamco Mehr Platz, mehr Effizienz, mehr Nachhaltigkeit Flamco verlegt Hauptsitz nach Almere Almere, 07.10.2021. Aalberts hydronic flow control hat im niederländischen Almere einen Produktions- und Logistikkomplex errichtet, der nun auch neuer Hauptsitz von Flamco ist. Das neue Headquarter bietet größere Kapazitäten in Herstellung und Lagerhaltung als bisher [...]

AT Neues HQ Almere2021-10-07T13:36:41+02:00

(CH) Neues HQ Almere

Aalberts hydronic flow control hat im niederländischen Almere einen Produktions- und Logistikkomplex errichtet, der nun auch neuer Hauptsitz von Flamco ist. Das neue Headquarter bietet größere Kapazitäten in Herstellung und Lagerhaltung als bisher sowie eine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, Büros und ein Hightech-Schulungszentrum. Darüber hinaus setzt das Gebäude mit BREEAM-Zertifizierung neue Standards in puncto Nachhaltigkeit.

(CH) Neues HQ Almere2021-10-07T13:16:38+02:00

Neues HQ in Almere

Aalberts hydronic flow control hat im niederländischen Almere einen Produktions- und Logistikkomplex errichtet, der nun auch neuer Hauptsitz von Flamco ist. Das neue Headquarter bietet größere Kapazitäten in Herstellung und Lagerhaltung als bisher sowie eine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, Büros und ein Hightech-Schulungszentrum. Darüber hinaus setzt das Gebäude mit BREEAM-Zertifizierung neue Standards in puncto Nachhaltigkeit.

Neues HQ in Almere2021-10-07T13:02:21+02:00

AK Kleinverteiler – Mehr Anschlussraum

Großzügiger Anschlussraum für bequemes Arbeiten, mehr Optionen bei der Installation und ausreichend Reserven bei Nachrüstungen – die AK Kleinverteiler von Spelsberg präsentieren sich als wahre Platzwunder. In ihnen finden überdurchschnittlich viele Teilungseinheiten Platz, im AK Plus sogar auf einer zusätzlichen Reihe, die vollkommen unsichtbar bleibt.

AK Kleinverteiler – Mehr Anschlussraum2021-10-06T11:25:05+02:00
Nach oben