Pressefach Lindab 2018-04-10T13:03:55+00:00

Pressefach Lindab

Lindab Logo

Lindab SolarRoof

Lindab legt gemäß der „Good Thinking“-Philosophie großen Wert darauf, mit seinen Produkten zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks beizutragen. Mit der Neuheit Lindab SolarRoof präsentiert der skandinavische Hersteller für Baukomponenten aus Stahl nun eine gebäudeintegrierte Solarlösung für eine moderne, emissionsfreie Energiegewinnung. Diese bietet hohe Erträge, ist leicht zu montieren und optisch nahezu unsichtbar.

Mittwoch, 27. November, 2019|

Neuzugänge Außendienst

Bislang konzentrierte sich der Lindab-Außendienst mit den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen vorwiegend auf den Norden der Republik. Nun legt der skandinavische Hersteller für Baukomponenten aus Stahl einen weiteren Fokus auf den Osten Deutschlands. Mit Heiko Horstmann, 45 Jahre, bekommt der Bereich Berlin/Brandenburg Unterstützung. Der 34-jährige Enrico Köllmann ist außerdem ab sofort für Mecklenburg-Vorpommern zuständig.

Donnerstag, 5. September, 2019|

NordBau 2019

Eine Premiere für den deutschen Markt: Lindab präsentiert auf der NordBau in Halle 1, Stand 1233, erstmals die Neuheit Lindab Solar Roof. Diese verbindet Dachbahnen mit Photovoltaikmodulen für die moderne Energiegewinnung. Außerdem ist das gesamte Produktspektrum im Bereich Baukomponenten zu sehen.

Montag, 8. Juli, 2019|

Marien-Carrée Neubrandenburg

Nachdem durch den Abriss eines Hotels am Neubrandenburger Marktplatz eine Bebauungslücke entstand, entschloss sich die Stadt gemeinsam mit den Investoren, dort ein Geschäftshaus mit Nutzungsmix zu errichten. Ebenso wie das Vorgängergebäude hat der Neubau, das Marien-Carrée, eine langgezogene Form, die sich aber in einem entscheidenden Punkt unterscheidet: die Dachkontur, die wieder einen Blick auf die Marienkirche erlaubt. Bei der Gestaltung der Steildach-Konstruktion kamen mattschwarze Stahl-Profile des skandinavischen Herstellers Lindab zum Einsatz. Diese unterstreichen nicht nur die moderne Architektur, sondern ermöglichten aufgrund ihres Klick-Systems und der Materialeigenschaften einen zügigen Projektfortschritt selbst bei winterlichen Temperaturen.

Mittwoch, 5. Juni, 2019|

60 Jahre Lindab

Dachrinnen wurden bereits in der Antike eingesetzt. In Zentraleuropa sind sie seit dem Mittelalter auch an Wohnbauten üblich. Waren sie damals noch aus Holz, haben sich die verwendeten Werkstoffe und Ausführungen im Laufe der Jahre verändert. Mit Ideen, die gängige Muster am Markt hinterfragen, hat Lindab die Entwicklung seiner Entwässerungslösungen vorangetrieben. Der schwedische Hersteller für Baukomponenten aus Stahl feiert in diesem Jahr 60. Gründungsjubiläum. Die Unternehmensgeschichte spiegelt wider, wie sich auch die Ansprüche der Kunden gewandelt haben.

Donnerstag, 2. Mai, 2019|

Kompetenzbericht Tore

Ob Garagentore für das Eigenheim oder große Tore für Industriehallen – die Anforderungen sind im Wesentlichen dieselben: Während sie Schutz vor Einbruch und Feuer einerseits sowie Hitze und Kälte andererseits gewährleisten müssen, ist eine ansprechende Optik für das architektonische Gesamtbild von Bedeutung. Die Sektionaltore des skandinavischen Herstellers Lindab erfüllen diese Kriterien und setzen darüber hinaus in puncto Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Dienstag, 26. März, 2019|