Pressefach Weber Tec 2020-03-11T11:27:30+00:00

Pressefach Weber Tec GmbH, Hamburg

Weber Tec Escare Logo

Interview Annika Weber

Ein abwechslungsreicher Job und die Nähe zur eigenen Familie. Was für viele nach einem Traum-Arbeitsplatz klingt, ist für Annika Weber Realität. Die Bürokauffrau arbeitet nach einem dynamischen beruflichen Werdegang seit 2015 dauerhaft im Betrieb ihrer Familie, der Weber Tec GmbH in Hamburg. Die Firma, die 2004 von ihrem Vater Wolfgang Weber gegründet und nun von diesem und ihrem Bruder Mike Weber gemeinsam geführt wird, hat sich auf die Reparatur von Fahrtreppenstufen spezialisiert und ist nun erfolgreich im gesamten deutschsprachigen Raum tätig. Im Interview erzählt sie, was sie an ihrem Beruf so reizt, welche Erfahrungen sie vor ihrem Job im Familienbetrieb gesammelt hat und was sie sich für die Zukunft wünscht.

Mittwoch, 10. Juni, 2020|

Objektreferenz Hauptbahnhof Hamburg

Der Hamburger Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Deutschland. Damit die enorme Menge an Passagieren täglich sicher und schnell ihr Ziel erreicht, müssen alle technischen Einrichtungen rund um den größten Bahnhof der Bundesrepublik so präzise laufen wie ein Uhrwerk. Dies gilt auch für die Fahrtreppen, die die Reisenden schnell und bequem von A nach B bringen sollen. Ihre zuverlässige Funktionstüchtigkeit ist daher von immenser Bedeutung, und schon kleinste Beschädigungen können sie in Stillstand versetzen. An dieser Stelle kommt Weber Tec ins Spiel. Das Hamburger Familienunternehmen hat am Hauptbahnhof seiner Heimatstadt eine defekte Fahrtreppe wieder instandgesetzt – unter erschwerten Bedingungen.

Mittwoch, 1. April, 2020|

Neue Website

Stillstand bedeutet Rückschritt. Diesen Grundsatz, mit dem Weber Tec seit 15 Jahren Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum zufriedenstellt, hat das Hamburger Familienunternehmen nun auch für seine Website gelten lassen und dieser mit einer grundlegenden Überarbeitung neues Leben eingehaucht. Im ansprechenden Design zeigen die Experten auf dem Gebiet der Fahrtreppenstufenreparatur nun ihre Dienstleistungen für die Mobilität an Flughäfen, an Bahnhöfen und in Kaufhäusern. Damit beweisen sie, dass ihre hohen Qualitätsansprüche auch in Sachen Kundeninformation gelten.

Mittwoch, 11. März, 2020|

HBF Graz

Überzeugende Qualität = überzeugter Kunde. Über diese Gleichung kann sich die Weber Tec GmbH freuen. Die Experten auf dem Gebiet der Fahrtreppenstufenreparatur wurden in diesem Jahr bereits das zweite Mal damit beauftragt, Instandsetzungsmaßnahmen am Hauptbahnhof im österreichischen Graz vorzunehmen. Wie immer präsentierte sich Weber Tec in Graz mit seinem umfassenden Service und seiner effizienten Reparaturmethode als zuverlässiger Partner für seine Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Und bei diesem Einsatz profitierten sowohl die Dienstleister als auch ihre Kunden erstmals von dem neuen Einsatzteam im Hause Weber Tec.

Donnerstag, 13. Februar, 2020|

Nachbericht Interlift 2019

Seit 1991 öffnet die Interlift in der Messe Augsburg mit einem mittlerweile zweijährigen Turnus ihre Pforten für Experten aus dem Bereich Aufzugtechnik und alle mit ihr verwandten Sparten. Der etablierte Branchentreffpunkt war in diesem Jahr so groß wie noch nie: Über 21.000 Gäste aus 108 Ländern trafen auf insgesamt 577 Aussteller. Darunter war auch das Hamburger Unternehmen Weber Tec, das auf die Reparatur von Fahrtreppen spezialisiert ist. Dieses freute sich über die zahlreichen erfolgsversprechenden Kontakte.

Mittwoch, 30. Oktober, 2019|

Vorbericht Interlift 2019

Die Interlift gilt weltweit als Leitmesse für die Branche der Aufzugtechnik und alle mit ihr verwandten Sparten. Alle zwei Jahre finden sich auf dem Gelände der Messe Augsburg die wichtigsten Unternehmen und Speaker aus dem Bereich der Aufzüge und Fahrtreppen zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt auszutauschen. Auch in diesem Jahr öffnet die Interlift wieder ihre Türen und lädt das Fachpublikum vom 15. bis 18. Oktober zum großen Klassentreffen der Liftbranche ein. Zum dritten Mal ist auch das Hamburger Unternehmen Weber Tec dabei.

Montag, 30. September, 2019|