Pressefach Richard Brink2020-08-28T14:13:41+02:00

Pressefach Richard Brink

Pressefächer Richard Brink

80 mm hohe Betonrinne „Fortis“

Ab sofort erweitern Betonrinnen vom Typ Fortis mit Stahlzargen für Gussroste das Produktportfolio der Firma Richard Brink. Die 80 mm hohen und 155 mm breiten (DN 100) Varianten wurden für alle Anwendungsfälle konzipiert, bei denen geringere Einbauhöhen benötigt werden. Dies kann sowohl vor Fassaden als auch auf Flächen mit geringerem Unterbau der Fall sein. Hierbei entsprechen die Rinnen der Belastungsklasse C 250 und trotzen damit Beanspruchungen von bis zu 25 Tonnen.

Donnerstag, 22. Juli, 2021|

Badsanierungen mit Atrium-Duschwanne

Als wasserdichtes Komplettsystem ist die Duschwanne „Atrium“ der Firma Richard Brink die geeignete Wahl, wenn zuverlässige und anwenderfreundliche Produkte für den Duschbereich gefragt sind. Die Vorteile ihrer modularen Bauweise und durchdachten Handhabung belegen zwei anspruchsvolle Sanierungsarbeiten unweit des Unternehmensstandorts des Metallwarenherstellers.

Donnerstag, 1. Juli, 2021|

Duschsanierung SennestadtBad

Industrie- und Küchenrinnen sind die größten Varianten im Sortiment der Firma Richard Brink für die Innenraum-Entwässerung. Die hochfunktionalen Produkte sind aber auch in anspruchsvollen Umgebungen wie öffentlichen Sanitärbereichen die geeignete Wahl. Ihr Einsatz im Bielefelder SennestadtBad stellt die gelungene Kombination aus einfacher Handhabung, Effizienz und ansprechender Optik unter Beweis.

Mittwoch, 21. April, 2021|

Tarpenbeker Ufer

Naturnah und dennoch zentral leben und wohnen – das bietet das neue Quartier Tarpenbeker Ufer im Hamburger Stadtteil Groß Borstel. Auf mehreren Arealen entstehen dort moderne Miet- und Eigentumswohnungen. Einen besonderen Blickfang bilden charakteristisch gestaltete Freiraumanlagen, die zwischen den Gebäuden grüne Erholungsräume schaffen. Am Baufeld 8 tragen dazu diverse, teils radiale Hochbeete mit integrierten Sitzflächen der Firma Richard Brink maßgeblich bei.

Dienstag, 9. Februar, 2021|

Stabile Air Sonderbau

Die Fassadenrinne Stabile Air ist die Lösung, um Sockelbereiche von Holz- und Dämmfassaden zu belüften. Ihre großflächigen Öffnungen an der Wandseite verhindern Staunässe und Kapillarwirkungen – und das bei einem Höchstmaß an Flexibilität. Sonderanfertigungen passen sich flexibel jeder Hausfassade an und gewährleisten individuellen Schutz.

Donnerstag, 14. Januar, 2021|

Nach oben